Schulzentrum Paul Friedrich Scheel
Förderzentrum für Körperbehinderte und Grundschule

Paul Friedrich ScheelGesamtansicht der SchuleKunst im InnenhofDie SchulkoggePlan unserer SchuleDie Aula
Semmelweisstraße 3, 18059 Rostock-Südstadt Tel. 0381 44034-0, Fax 44034-22     Mail Schulleitung | Mail Webmaster

| Eltern | Schüler | Lehrer | Schulkonferenz | Termine | Download | Vertretungsplan | Interner Bereich


Datenschutz-
erklärung

Archiv 2009-2010

22.12.2010 Weihnachtsfeier 2010
Schon zur Tradition geworden ist das kleine Weihnachtsprogramm am letzten Schultag, liebevoll gestaltet von Frau Tödt und Frau Urbanski.
Es gab noch einen weiteren Höhepunkt an diesem Tag: Die Firma von Herr Klare übergab eine Spende in Höhe von 900 € in Form von dringend benötigtem Material für verschiedene Fächer und einem riesigen Schokoladenberg. Dieser wurde von ihm natürlich an Ort und Stelle mit sichtlichen Vergnügen verteilt und fand dankbare Abnehmer.
    Bilder
09.11.2010 Die Jüdische Gemeinde Rostocks- eine Spurensuche anlässlich des 9.Novembers, dem bundesweiten Projektag zur deutschen Geschichte
Die Klassen 9a1 und 9a2 waren zu Besuch im Max-Samuel-Haus. Das ist eine Villa in Rostock, die seit 1991 die Stiftung Begegnungsstätte für jüdische Geschichte und Kultur in Rostock beherbergt.
Der Tag war für alle sehr eindrucksvoll!  ...mehr
27.10.2010 Exkursion zum Sender "Ostseewelle
Im Rahmen unserer Medienwerkstatt besuchten wir die Ostseewelle am Kaputzenhof. Wir wurden sehr nett empfangen und erfuhren vieles über das "Machen" eines Radioprogrammes. Das Programm läuft 24 Stunden am Tag und wird von gar nicht so vielen Leuten gemacht. Interessant war, welche Gesichter sich hinter den Stimmen im Radio verbergen!  ...mehr
15.06.2010 Wandertag nach...
Am Dienstag waren wir im Schweinemastbetrieb in Preberrede bei Herrn Wechler. Dort hat er uns alles gezeigt und erklärt. Dann stand ein Traktorfahren an, es gab viel Spas dabei. Anschließend sind wir auf das Grundstück von Familie Welcher gefahren, wo es viele Haustiere gibt und ein großer Hansafan wohnt. Nun haben wir uns noch beim Sport treiben (Trampolin und Basketball) entspannt. Zum Schluss gab es bei schönstem Wetter Bratwurst und Fleisch vom Grill. Für alle war es ein schöner Tag. Marcel Borau Bildbericht
29.05.2010 2. Elternaktionstag am 29.05.2010
Beim diesjährigen Elternaktionstag erstellten wieder gemeinsam Eltern, Schüler und Lehrer Unterrichtsmaterialien für den Schulalltag . So wurde für die Grundschule und Sekundarstufe gebastelt: Wortpuzzle laminiert und geschnittenen, Holz bearbeitet, Perlenketten für Mathematik gefädelt, Näharbeiten... Auf dem Spielplatz erfolgte die Ausbesserung des Weidentunnels ...
Vielen Dank allen Beteiligten! Einen detailierten Bericht erstellten Eike und Friedolin   Einige Bilder
19.05.2010 Besuch im Landtag
Auf Einladung ders Landtagsabgeordneten Ralf Grabow besuchten die Klassen 8a1 und 8a2 den Landtag
Mecklenburg-Vorpommern.  Herr Grabow ist ein ehemaliger Schüler unserer Schule und Vorsitzender des
Vereines "Ohne Barrieren e.V." Dieser unterstützte uns zusammen mit einigen Eltern und dem Schulverein beim Transport nach Schwerin. Alle Schüler und Pädagogen waren sehr gespannt auf diese Reise. Im Vorfeld haben wir uns natürlich intensiv auf den Besuch vorbereitet.  Ein persönlicher Kontakt ist aber etwas ganz anderes als eine Recherche im Internet. Bericht von Josi, 8a2   ...Bilder
Vielen Dank an Herr Grabow und seinen Mitarbeiter aus dem Büro Rostock, Herr Birkholz!!!
   
22.04.2010 Girisday- 2010- unsere Mädchen waren dabei!
Die Jungen der Klassen 8 und 9 waren wieder einmal sehr neidisch, als ihre Klassenkameradinnen ohne sie loszogen. An diesem Tag wollten sie Berufe kennen lernen, die eigentlich von Männern dominiert werden.
Die einzelnen Praktikumsorte konnte man sich nach Interesse heraus suchen. Folgende Standorte wurden
besucht:

AFW (Arbeitsförderungs- und Fortbildungswerk GmbH)   Bildbericht
rokTV
Universität Rostock
14.03.2010 Besuch des Technischen Landesmuseums Schwerin im Rahmen der Werkstatt „Endeckungen, Erfindungen“
Am 14.3.2010 besuchten die Klassen 8B1 und 8B2 dieses Museum.
Nach einer interessanten Führung bereitete sich jeder auf einen speziellen Arbeitsauftrag vor, z.B. die Beschreibung eines Wüstenbuggis. Zu sehen waren Modelle und Originale wie, z.B. Segelfluge, Motorräder, Trabis und Schiffe. Man durfte dort vieles ausprobieren und anfassen, beispielsweise den Schleudersitz, das alte Fahrrad, das alte Motorrad, die alten Computer und die alten Telefone.
Diese Exkursion öffnete uns den Blick auf wichtige Entdeckungen und Erfindungen.Bilder
12.3.2010 Strom aus der Sonne- Ein Bericht aus dem Ostseepark Sievershagen
An diesem Tag wurde uns dort ein Vortrag über Solarenergie gehalten. Dort haben wir verschiedene Solarmodelle ausprobiert. Zum Beispiel ein Radio mit Taschenlampe , Schirmmütze mit Ventilator und eine Kiste als Solarkocher, in den man bis zu 2 Pizzen backen konnte.Zuletzt haben wir Solarautos gebaut mit denen wir mit einem Reporter einen Rennen veranstaltet haben. Dann haben wir dort noch lecker gegessen. Es hat uns viel Spaß gemacht. Seht selbst.....
Marchel Borau Kl 8a2
10.03.2010 Spendenaktion für die Erdbebenopfer Haitis
Die Bilder aus Haiti haben alle in unserer Schule betroffen gemacht. Der Schülerrat beschloss spontan eine Spendenaktion, die von den Klassen möglichst schnell umgesetzt werden sollte. Den Anfang machte die Klasse 8a2 mit einem Brötchenverkauf. Die Klassen 7- 10 folgten mit den verschiedensten Aktionen mit einem Gesamtergebnis von 268 Euro. Danke an alle, die sich beteiligt haben!
02.02.2010 Wir waren im Kloster zum Heiligen Kreuz
Aufgrund unserer Werkstattarbeit über das Mittelalter bekamen wir dort eine Führung durch das Klostermuseum. Schwerpunkt war das ehemalige Leben der Nonnen.
Alles was wir erfuhren, war sehr interessant. Die Nonnen führten ein einfaches Leben, sie durften nichts besitzen, mussten viel arbeiten und beten.
Als Höhepunkt durften wir die Nonnentracht anziehen und damit durch das Klostergebäude gehen.Schön, dass wir dort sein durften  und  so viel Wissenswertes erfahren haben. Marcel Borau, Klasse 8a2  Bilder
11.10.2009 Wir, die Klassen 8b1, 8b2 und 9b, unternahmen in der Woche vom 28.9.- 2.10.2009 unsere Schuhlfahrt nach Heringsdorf. ...mehr
11.09.2009

Wir waren segeln -auf unserer Klassenfahrt in ÜckermündeHerrliches Wetter, tolles Programm und schönes Quatier- besser geht es nicht.
Hier einige Eindrücke von den schönen 5 Tagen im ZERUM Ückermünde

10.09.2009

Die Klassen 4a und 4B waren gleich zu Beginn des Schuljahres auf Klassenfahrt.
Vom 02. – 04.09.2009 waren wir in Schwerin Mueß in einem Schullandheim. Dort haben wir viel erlebt.
Hier könnt Ihr mehr erfahren und Bilder findet Ihr hier!

29.08.2009 Einschulung 2009
Am 29. August war es wieder soweit. 3 Erste Klassen konnten in unsere Grundschule aufgenommen werden. Gemeinsam leben und lernen ist unser Anspruch und deshalb wird ab diesem Schuljahr unser Pädagogenteam behinderte und nichtbehinderte Kinder zusammen in Integrativklassen unterrichten.38 kleine ABC-Schützen kamen mit Eltern und Geschwistern, Omas, Opas, sowie Onkel und Tanten zur Einschulungsfeier in unser Schulzentrum. Traditionell führten die Zweit- und Drittklässler mit ihren Klassenleiterinnen Frau Herrmann und Frau Mehde ein kleines Programm mit Liedern und Gedichten rund um den Schultag auf. Danach gingen die neu aufgenommenen Grundschüler mit ihren Klassenleiterinnen und Erzieherinnen in ihre Klassenräume. Bildergalerie
18.05.2009 Wir wollen segeln
Wir, das sind die Schüler der Kassen 6a, 6b, 7a1 und 7a2. Im September fahren wir in das ZERUM in Ückermünde zur Klassenfahrt. Dort gibt es ein großes Segelschiff, das "Wappen von Ückermünde". Das tolle an dem Schiff ist, dass auch Rollifahrer mit kommen können. Bildbericht der letzten Klassenfahrt
Dazu benötigen wir 200,00€. Nun sind wir fleißig beim Beschaffen. Den Anfang machte die 7a2 mit Kuchenverkauf, Erlös: 30,00 €.
So soll es weiter gehen!
18.04.2009 Gewonnen!
Am wurde zu Beginn des Rostocker Filmfestes im Stadthafen (FiSH) der Medienkompetenzpreis verliehen .Den ersten Preis gewann der Dokumentarfilm des Projekts "Ohrwürmer" von Schülern des Paul-Friedrich-Scheel Förderzentrums und des Instituts für neue Medien in Rostock Bericht der NNN
Mitgearbeitet unter der Projektleitung von Projektleiter Matthias Spehr (IFNM) haben Jennifer Minderer , Patrick Raude , Martines Budich , Alexander Prey, Kay Redetzky und Sophie Pawelke.
Herzlichen Glückwunsch!
28.03.2009 Unser erster Elternaktionstag- ein voller Erfolg
Über 70 Eltern unseres Förderzentrums beteiligten sich. ... mehr Informationen und Bildbericht
16.03.2009 Jux und Gaudi Schwimmen 2009
Zur Tradition ist unser Schmimmfest mitlerweile geworden. Moderiert von Frau Sommer und aktiv unterstützt durch Zivi Arne war es wieder ein toller Spaß für die Teilnehmer. Auch die absonderliche Prozedur zum Schluss absovierten alle mit großem Einsatz. Bildergalerie
22.01.2009 Der 22.01. ist Geschichte! Unser Faschingsfest feierten wir wie im letzten Jahr wieder mit Pipo und Pipolina. Leider dauerte  die Clownerie nur  eine Stunde. Gern hätten die Kinder noch länger den Späßen und Gags der beiden Clowns zugesehen. Wenn man die Kinder fragt, fanden sie den Tag insgesamt toll, was nicht zuletzt auch daran lag, dass die Erzieher und Lehrer ein zünftiges Faschingsfrühstück vorbereitet hatten und die Wartezeit bis zum Beginn der Veranstaltung mit Schminken und kleinen Spielen verkürzten.
A. Sommer 
Bilder
15.01.2009

Tolle Sache: OZ- Spendenaktion- Die Lokalredaktion Rostock unterstützte mit ihren Lesern die Anschaffung eines behindertengerechten Kleinbus für unsere Schule. Kaum zu glauben!!! rund 36000,00 Euro spendeten bis jetzt die Rostocker Leser der Ostsee- Zeitung
Nun ist er endlich da. Was für einTag ...mehr